der könig des nordens

Der König des Nordens (im Original: King in the North) ist ein Titel, der von den Herrschern des Nordens getragen wurde, einem unabhängigen Königreich vor. König des Nordens war über Jahrtausende der Titel der Oberhäupter des Hauses Stark von Winterfell. Sie wurden auch Winterkönige oder Könige des Winters. Der König des Nordens (im Original: King in the North) ist ein Titel, der von den Herrschern des Nordens getragen wurde, einem unabhängigen Königreich vor.

Hier eine übertragene Bedeutung anzunehmen, ist falsch, denn der Text macht klare Aussagen, die geschichtlich unter Antiochus auch so zutrafen.

Dass man sich in der weiteren Aussage mit dem Paralleltext aus Kapitel 8, Verse 11, 12, verzettelt, ist offensichtlich.

Die Krönung der Verwirrung ist dann die Behauptung, dieser Vers deute den Sturz des "Bildes des wilden Tieres" an und das Tier bringe daraufhin mit Hilfe des kommunistischen wieder ein Rollenwechsel!

Königs des Nordens das "abscheuliche Bild" hervor. Und diejenigen, die in böser Weise gegen [den] Bund handeln, wird er mit glatten Worten zum Abfall verleiten.

Was aber das Volk derer betrifft, die ihren Gott kennen, sie werden obsiegen und wirksam handeln. Und was die betrifft, die Einsicht haben unter dem Volk, sie werden den vielen Verständnis verleihen.

Und sie werden gewiss durch Schwert und durch Flamme, durch Gefangenschaft und durch Plünderung zum Straucheln gebracht werden, [einige] Tage lang.

Die abtrünnigen Juden verleitete Antiochus zu frevelhaften Handlungen, wie dies in 1. Doch der Verfasser sah den Sieg der treuen Juden.

Diese frommen, treuen Juden sollten eine Stütze für das jüdische Volk sein, indem sie "vielen Verständnis verleihen". Dass er von der Religion unterstützt wird, stärkt sein Ansehen vor dem gewöhnlichem Volke und mag überdies auch sein Gewissen und auch das des Volkes beruhigen.

Nur jene, 'welche gottlos handeln gegen den Bund'. Deswegen haben die Religionsorganisationen der Christenheit, die unter der Herrschaft des Königs des Nordens stehen, diesem nachgegeben.

So erlangen sie von ihm scheinbare Vorteile, indem ihnen Verfolgung erspart bleibt und sie weiterhin ihre kirchlichen Veranstaltungen öffentlich abhalten können.

Mit der Heiligtumsklasse, dem Volke, das seinen Gott bei seinem Namen und durch sein geoffenbartes Wort kennt, verhält es sich aber anders.

Als seine Zeugen fahren sie fort, unter allen Nationen die gute Botschaft vom aufgerichteten Königreich Gottes zu predigen.

Er hat bewirkt, dass sie 'strauchelten' oder zu Fall kamen. Dies dauerte 'eine Zeitlang', besonders von der Zeit des Jahres an, in der der Naziführer als Diktator die Macht ergriff, und es dauerte über Hitlers Tod hinaus an und ging während der kommunistischen Stalin-Diktatur weiter, ja hält an bis in unsere heutige Zeit hinein.

In Osteuropa litten einige Zeugen Jehovas viele Jahre unter der Naziverfolgung und gerieten bald darauf unter kommunistische Bedrückung.

Der Angriff der Zeugen Jehovas gegen andere christliche Religionen ist aggressiv und unchristlich.

Denn in diesen Versen ist von solchen die Rede, die zum Abfall verleitet wurden und nicht schon immer zu anderen Religionen gehörten.

Damit geht man wie im obigen Vers völlig an der Aussage vorbei. Hier sieht man sich selbst prophetisch als Leidender vorausgesagt was man aber erst viel später bemerkte.

Wie uns die Geschichte berichtet, bestand die "kleine Hilfe" in den ersten Erfolgen der Makkabäer, noch bevor entscheidendere Siege errungen wurden vgl.

Für den Verfasser waren diese Erfolge nur eine "kleine Hilfe", da er alle Rettung von Gott erwartete und nicht von Menschen vgl auch 1.

Bis jetzt ist ihnen, während sie so daherstolpern, tatsächlich 'mit einer kleinen Hilfe geholfen' worden. Dies geschah als Folge der Niederlage Nazideutschlands, des faschistischen Italien und des kaiserlichen Japan Hier sieht die Wachtturm-Gesellschaft die Voraussage, dass sie in den Bereichen des "Königs des Nordens" bis Harmagedon verfolgt und unterdrückt wird.

Die Geschichte lehrt das Gegenteil! In fast allen kommunistischen Ländern des Warschauer Pakts herrscht mittlerweile Religionsfreiheit, und Jehovas Zeugen versammeln sich dort frei und verbreiten ihre Schriften ohne Verbot!

Heute nennt man dies "Segen Jehovas". Gestern war es noch eine Erfüllung biblischer Prophezeiung. Dass man in seiner Auslegung weit über den biblischen Inhalt hinausgegangen ist, interessiert keinen.

Falsche Propheten sind nur die anderen Religionen, deren Vorhersagen sich nicht erfüllen! Das ist christliche Liebe und Ehrlichkeit!

Und der König wird tatsächlich nach seinem eigenen Willen tun, und er wird sich überheben und sich gross machen über jeden Gott, und wieder den Gott der Götter wird er verwunderliches reden.

Und er wird sich als erfolgreich erweisen, bis [die] Strafankündigung zum Schluss gekommen sein wird; denn das Beschlossene soll getan werden. Antiochus setzte sich über alles, selbst über jede Religion hinweg, um nur überall den Kult seines Gottes einzuführen.

Alle diese Dinge sind dem König gelungen, "bis die Strafankündigung zum Schluss gekommen sein wird; denn das Beschlossene soll getan werden" vgl.

Er will nichts von einem anderen Willen wissen, sondern kennt nur seinen eigenen. Oktober von Menschen gemachte Sputniks oder Satelliten in den Weltraum geschickt hat, fühlt er sich wie der Herr des Universums, insbesondere, weil seine Sputniks im Weltraum zwischen Sonne und Erde der Person des unsichtbaren Gottes nirgends begegnet sind.

Die Aussage Daniels passt genau zu dem geschichtlichen Ereignis. Die Auslegung der Wachtturm-Gesellschaft ist dagegen sehr allgemein und kann auf sehr viele Herrscher angewendet werden, denn heute sind viele Herrscher totalitär und Atheisten.

Auch haben viele Nationen Raketen und beteiligen sich an der Raumfahrt, wobei letzteres als Beweis für Bestrebungen, Gott gleich zu sein, sehr kläglich ist.

Aber dem Gott der Festungen wird er in seiner Stellung Herrlichkeit geben; und einem Gott, den seine Väter nicht kannten, wird er Herrlichkeit geben, mit Gold und mit Silber und mit kostbarem Stein und mit begehrenswerten Dingen.

Der Gott seiner Väter war Apollo. Er war zu jener Zeit auf den Münzen abgebildet. Aber unter Antiochus verschwand er zusehends und wurde durch den Zeus Olympus ersetzt.

Dem "Begehren von Frauen", ihrem Gott Tammuz vgl. Er erhob sich über jeden. Folglich würde der neuzeitliche König des Nordens nicht auf den Gott achten, den diese schwächeren Werkzeuge besonders lieben.

Ihr Gott ist geringer und kommt an zweiter Stelle Seitdem Adolf Hitler Selbstmord verübte, nachdem er im Jahre den zweiten Weltkrieg verloren hatte, ist der König des Nordens, der jetzt kommunistisch geworden ist, nicht mit der Christenheit verbunden gewesen, obwohl er mit religiösen Mächten der Christenheit in Polen, Ungarn und anderswo zu tun hat.

Er betrachtet die alten Religionen als Opium, durch das das Volk geistig betäubt worden sei, und hat für das Volk tatsächlich eine rote Religion geschaffen.

Er selbst aber ehrt den 'Gott der Festungen'. Dasselbe tat Nazi- Hitler. Weniger als zwei Monate später, am 4.

Drei Tage später sprach er von seiner neuen 'Festung' oder Machtstellung aus und beschuldigte die Vereinigten Staaten von Amerika der Aufhetzung zum Kriege zwischen den beiden Nachbarstaaten Syrien und der Türkei.

Am dritten Tage des folgenden Monats schoss er seinen zweiten Sputnik, der mehr als eine halbe Tonne wog und als Passagierin die Hündin Laika mitführte, auf eine Kreisbahn.

Januar schoss Amerika erst seinen 14? Jehovas Engel hatte dies mit folgenden Worten vorausgesagt: Dieser hochentwickelte, neuzeitliche, wissenschaftliche 'Gott' ist insofern ein 'fremder Gott', als er den 'Vätern' des Königs des Nordens fremd und unbekannt war.

War seine Rüstung nicht satanisch? An anderen Stellen glaubt dies die Wachtturm- Gesellschaft jedenfalls. Hier passt es nicht ins Konzept!

Das "Begehren von Frauen" konnte man nicht erklären, denn was sollte es in unserer Zeit sein? Ebenso oberflächlich deutet man den "Gott der Festungen".

Genausogut könnte es in früherer Zeit eine Waffe oder technische Erfindung sein, die die "Väter nicht kannten", oder in der Zukunft könnte es etwas anderes sein.

Erst der geschichtliche Zusammenhang gibt hier eine Antwort, die sich mosaikartig zusammenfügt. Und er wird gegen die am stärksten befestigten Festungen wirksam handeln zusammen mit einem fremdländischen Gott.

Wer immer [ihm] Anerkennung gezollt hat, den wird er überströmend machen an Ehre, und er wird sie tatsächlich unter vielen herrschen lassen; und [den] Erdboden wird er gegen einen Preis austeilen.

Wer dieses Vorgehen billigte, wurde mit Macht und Land belohnt vgl. Er band Ostdeutschland an sich, bis er Männer fand, die seinen 'Lohn' annahmen, um dort einen kommunistischen Staat auszurichten.

In Ungarn wurde eine kommunistische 'Volksrepublik' gebildet, die sich jedoch der sowjetischen Herrschaft nicht entledigen konnte, wie dies die Unterdrückung des Volksaufstandes im Jahre durch den Einsatz der sowjetischen Besatzungstruppen bewies.

Andere europäische Länder wurden zu kommunistischen Satelliten gemacht. Selbst Korea wurde in zwei Teile geteilt, wobei das Gebiet nördlich des Breitengrades ein kommunistisches Regime erhielt.

Aber habgierige Kommunisten drangen im Jahre in die Republik von Südkorea ein, und der koreanische Krieg brach aus. Dann schritten die Vereinten Nationen unter der Führung des amerikanischen Mitglieds des Königs des Südens ein, um zu verhindern, dass Südkorea, verschlungen wurde.

Dann fegte im Jahre die chinesischen kommunistische Streitkräfte über das weite Land. Ja der König des Nordens fand Männer, unter die er das Land austeilen und denen er die Herrschaft verleihen konnte.

Die Ausbreitung des Kommunismus während und nach dem Zweiten Weltkrieg ist eine andere Sache als jemandem etwas zu geben, was er bisher nicht hatte als Belohnung.

Alle Länder hatten ihr Land schon, sie erhielten zwangsweise nur eine andere Regierungsform! Da diese Auslegung sehr allgemein ist und auf viele ähnliche Fälle angewandt werden kann, aber nicht wie die Geschichte der Seleukidenherrschaft über die Juden genau passt, kann man sie nur verwerfen.

Daniel Kapitel 11, ab Vers 40, zeigt nun die Ereignisse der eigentlichen "Endzeit", und zwar zunächst das Gericht, das Antiochus treffen sollte.

Es beginnt hier die eigentliche Zukunftserwartung. Was der Autor bis dahin geschrieben hatte, war, was das Kapitel 11 betrifft, sehr genau eingetroffen.

Deshalb sind sich Bibelerforscher, Sprachforscher, und Geschichtsforscher einig, dass diese Dinge der Autor selbst erlebte, während er in den Berichten von der babylonischen Zeit bis zu den Seleukiden viele Fehler machte, weil er sie nicht kannte und aus unzuverlässigen oder unvollständigen Quellen berichtete.

Von Vers 40 an aber spricht er von der Zukunft. Dass er, wie der Vers 45 zeigt, dann zwischen dem Mittelmeer und Jerusalem zu Tode kommen soll, ist auch nur ein Wunsch des Verfassers vgl.

In Wirklichkeit ist Antiochus IV. Er wollte sich dort die reichen Schätze eines Artemistempels aneignen vgl.

Diese Nichtübereinstimmung mit der Geschichte zeigt noch einmal, dass die Verse reine Zukunftserwartung sind.

Aber auch die Wachtturm-Gesellschaft prophezeit ab Vers 40 für die Zukunft. Irgendwie muss der König des Südens handeln, ergreife er nun Präventiv- oder Schutzmassnahmen.

In dem verwirrenden Kampf zwischen den 'beiden Königen', den erbitterten Feinden Gottes, Jehovas, und seines Königreiches, werden die 'Könige' die Gelegenheit haben, ihre furchtbaren, todbringenden Waffen aller Art auszuprobieren und sie gegeneinander anzuwenden.

Aber die Voraussage zeigt, dass er die Herrschaft über die Schätze von Gold, Silber und all die kostbaren Dinge dieser vergeschäftlichten, materialistischen Welt, das Öl inbegriffen, verlangen wird.

Solche, die Nachbarn dieser Welt sind, die durch Ägyptens Nachbarn, die Libyer und Äthiopier, vorgeschattet wurden, werden 'in seinem Gefolge sein' und dem König des Nordens folgen, entweder durch Zwang oder aus selbstsüchtigen Gründen freiwillig.

Dies wird in verschiedener Hinsicht für den König des Südens natürlich ein ziemlicher Verlust sein. Die Aussagen zeigen wieder das weitere Vordringen des "Königs des Nordens".

Das Gegenteil ist heute passiert. Der Kommunismus hat sich selbst abgewirtschaftet und die meisten kommunistischen Staaten gehen zur Marktwirtschaft und Demokratie über.

Aber die Wachtturm-Gesellschaft sieht sich selbst in einer bedeutenden Rolle:. Die ihn erschreckenden Berichte müssen daher von Jehovas Heiligtumsklasse kommen, die sich im 'Land der Zierde', der geistigen Wohlfahrt, befindet.

Das Lager des Königs befände sich in dem Land des Jehova hingegebenen Volkes, dem 'Land der Zierde', und der Hauptangriff des Königs würde gegen den 'Berg der heiligen Zierde' gerichtet sein, wo sich Jehovas Heiligtum befindet und wo ihn seine 'heilige Nation' im Verein mit Fremdlingen guten Willens anbetet.

Die 'Berichte', die die Glieder der Heiligtumsklasse und die Anbetung darbringenden 'anderen Schafe' von Haus zu Haus und öffentlich und auch nicht öffentlich, untergründig, erstatten, beunruhigen die kommunistische diktatorische Macht.

Ein Feldzug gegen diese Königreichsverkündiger wird für sie als wichtiger erachtet als der Angriffsfeldzug des Königs des Nordens gegen den König des Südens.

Fast alle ehemaligen kommunistischen Länder haben jetzt Religionsfreiheit. Jehovas Zeugen können frei ihre Religion ausüben.

Dies bezeichnet man heute als "von Jehova gesegnet" oder ähnlich. Dass man dabei auch "Jehovas Prophezeiungen", wie man sie in Daniel fand und deutete, als Lügen und Aussagen eines falschen Propheten darstellt 5.

Denn so würde wieder einmal deutlich, dass auch diese Organisation nicht unter besonderer göttlicher Führung steht, sondern wie andere Religionen auch menschliche Interessen vertritt und schwere Fehler gemacht hat und noch macht.

Sonst wären solche Vorhersagen nur als Gotteslästerung zu sehen. Aber wann es so weit sein wird, wird im folgenden Zitat auf "undefiniert" verschoben!

Er geht in seinem Kampf zu weit, da er seinen Angriff unter Gogs Führung auf Jehovas Heiligtum richtet, das sich auf seinem 'Berge der heiligen Zierde' befindet.

Sein Ende, sein Harmagedon, erreicht ihn, wenn Jehovas bestimmte Zeit dafür gekommen ist. Niemand wird ihm helfen, nicht einmal der König des Südens, denn dieser König wird in Harmagedon ebenfalls vernichtet, ja 'ohne Menschenhand zerschmettert werden'.

In der Besprechung von Daniel Im Kapitel 12 des Buches "Dein Wille geschehe auf Erden" wird dann eindringlich gezeigt, dass mit diesem Jahr die gekennzeichnete "Zeit des Endes" begann.

Interessant sind nun die Worte am Ende des Kapitels:. Wenn ihr diese Dinge geschehen seht, so erkennt, dass das Königreich Gottes nahe ist.

Sie verstehen die herrliche Bedeutung der Dinge, die sie geschehen sehen. Wenn man den oben zitierten Text so liest, wie er geschrieben steht, und logisch nachdenkt, kommt man zu folgenden Schlüssen:.

Auch aus dieser Sicht sieht man wieder deutlich die Spekulation und die leeren Versprechungen, die gemacht werden. Es ist nichts weiter als ein Geschäft mit der Angst.

Am deutlichsten zeigte dies der stärkere Zuwachs in den Jahren vor mit vielen Versprechungen für dieses Jahr. Entsprechend war dann der Rückgang in den Jahren danach.

Alle Menschen lassen sich nicht so verführen. Einige denken auch über solche Aussagen nach und sind ehrlich zu sich selbst, indem sie ihre Meinung ändern, wenn sie bessere Argumente bekommen.

Es ist aber bestimmt nicht leicht, dies zu tun. Die Symbole in den Visionen lassen sich gut nebeneinanderstellen, so dass man den Sinn und Zusammenhang der Aussage des Schreibers besser versteht.

So sieht der Schreiber im Kapitel 2 ein Standbild, das in vier Teile zerfällt, bzw. Daniel ihm daraus vier Königreiche deutet.

Im Kapitel 7 entspricht dies dann vier Tieren, und im 8. Kapitel fasst er diese Reiche zusammen, um schnell zum Zweck seiner Erörterungen zu kommen: Die Parallelen sind sehr offensichtlich, und nach diesen Reichen spricht er nicht mehr von Königreichen, sondern eindeutig nur von Königen.

Somit ist der Versuch, dies in eine Zeit nach dem Seleukidenreich zu interpretieren, schon durch diese Feststellung deutlich in Frage gestellt.

Religiöse Extremisten versuchen heute, dies als eine Prophezeiung für unsere Tage zu deuten, und müssen dabei aber die Aussagen des Schreibers sowie die Geschichte vergewaltigen.

Nur im Kapitel 11 geht der Schreiber dann zu Einzelheiten über, was das Seleukidenreich betrifft. Ihre geschichtliche Genauigkeit lässt eine Deutung auf spätere Zeit nicht zu.

Ein falscher Prophet kann viele zum Narren halten, wenn er geschichtliche Ereignisse passend zu seinen Absichten interpretiert.

Die Ereignisse und Bilder werden mit Texten zum Leben erweckt. Januar , Seite 16 wird ein neues Buch angepriesen: Dein Wille geschehe auf Erden.

Es erkläre in allen Einzelheiten die Prophezeiungen aus Daniel 11 über den 'König des Nordens' und den 'König des Südens', und welche Rolle beide heute im Kampf um die Weltherrschaft spielten.

Im Jahre war dieses Buch auf dem letzten Stand der Ereignisse, die in der 'bestimmten Zeit des Endes' stattfinden sollten.

Inwiefern war es auf dem letzten Stand? Weil es eine entscheidende Änderung bezüglich des 'Königs des Nordens' enthielt. Wenn man nämlich auf das Jahr zurückblickt, sieht man, dass in dem damals erschienenen Buch 'Die Wahrheit wird euch frei machen' Änderungen nötig wurden.

Wer war im Jahre der 'König des Nordens'? Man schaue sich die Rolle Roms an, das damals vom Vatikan unterstützt wurde. Er habe mit den totalitären Diktaturen Konkordate abgeschlossen und die Botschafter aller Länder, darunter Japan, empfangen, die nach nationalsozialistischem Muster totalitäre Staaten wurden.

Der Vatikan habe die totalitäre Aggression nicht verurteilt. Nacheinander wurde vorgestellt, welche Identitäten dieser 'König' im Laufe der Geschichte durchlaufen hatte.

Es schien, als wollte man niemand auslassen, der diesen Titel getragen haben könnte ausgenommen das erwähnte Papsttum.

Während mehr als zwei Jahrtausenden habe der 'König des Nordens' Änderungen erfahren, von der Seleukidendynastie über die heidnischen Herrscher Roms, die römisch-katholischen und die griechisch-orthodoxen Kaiser, die Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, die österreichischen und die deutschen Kaiser, die Herrscher des Nazireiches bis zu den Herrschern des kommunistischen Weltreiches.

Doch wir wollen die Geschichte hinter uns lassen und uns besonders auf die 'Könige' konzentrieren, die in der 'Zeit des Endes' herrschen, bzw.

Im Frühjahr 33 u. Er zitierte aus Daniel Jahrhundert zu dramatischen Entwicklungen in Verbindung mit dem 'König des Nordens' und dem 'König des Südens' kommen sollte Matthäus In jenem Jahr kämpfte ein deutscher 'König des Nordens' gegen den 'König des Südens', die anglo-amerikanische Weltmacht.

Deutschland und seine Verbündeten wurden im Ersten und auch im Zweiten Weltkrieg besiegt. Der 'König des Nordens' nahm dann eine neue Identität an.

Diese Könige wurden durch Hauptwortführer vertreten, deren jeweilige Identität nie enthüllt wurde. Der Hauptwortführer des König des Südens besser bekannt als anglo-amerikanische Doppelweltmacht wurde auf einer Reise nach Japan angetroffen und zitiert wer immer er war.

Warum hat man sie dann überhaupt? Weil Satan, der Gott dieser Welt, die Nationen in ein Dilemma gebracht hat, aus dem sie sich nicht befreien können.

Eine einfache Argumentation, an der nichts herumzumanipulieren ist. Doch es ist interessant, wie man die Erde 'drehen und wenden' kann, damit das Ganze wieder passt.

Im Laufe der Jahrhunderte wurden die Rollen der beiden 'Könige' zwar von verschiedenen Nationen übernommen, doch diese entsprachen immer der Beschreibung der Prophezeiung.

So waren sie stets an ihrer Rivalität zu erkennen, und die von ihnen kontrollierten Gebiete lagen zumeist in etwa nördlich und südlich voneinander.

Die entsprechenden Rollen werden heute zwar mit 'Ost' und 'West' bezeichnet, aber auch das geschieht lediglich symbolhaft, da sich beide Gebiete geographisch nicht so eindeutig abgrenzen lassen.

Die in der Bibel verwendeten Himmelsrichtungen 'Norden' und 'Süden' hatten ebenfalls einen passenden Symbolcharakter, obwohl das zuvor Gesagte auch auf diese Gebiete zutraf.

Warum all diese Änderungen? Nun, die Weltgeschichte steht nicht still, und die prophetischen Wachtturm-Auslegungen lassen sich erst finden, nachdem die Ereignisse eingetreten sind.

Wenn also hier und da eine Weltmacht in sich zusammenfällt, muss die Identität der beiden 'Könige' neugeschaffen werden.

Inzwischen haben Machtverschiebungen auf der Weltbühne zu weiteren Entwicklungen geführt, was die Identität der beiden Könige betrifft. Man konnte sogar den Gebrauch 'konventioneller Waffen' gegen den 'König des Südens' vorhersagen.

So irreligiös der 'König des Nordens' auch zu sein scheint, hat er doch einen Gott. Huldigt dieser 'König' dem 'Gott der Festungen', indem er den neuzeitlichen, wissenschaftlichen Militarismus als Retter der Menschen seines Nationenblocks verherrlicht?

Der 'König des Südens' 'bedrängt' nun seinen Rivalen politisch, ja sogar militärisch Daniel Nach dem Tod Alexanders teilten seine vier Generäle das Königreich unter sich auf.

Die anderen zwei Generäle, Kassandros und Lysimachos werden hier nicht erwähnt, aber tatsächlich haben sie am Ende ihre Anteile an Seleukos verloren.

Eine Zeit lang regierte er von Babylon im heutigen Irak aus, und er baute eine neue Hauptstadt 30 Kilometer südöstlich am Tigirs und nannte sie Seleukia.

Die Nachkommen dieser zwei Könige bekämpften sich in den folgenden Jahrhunderten gegenseitig um die Vorherrschaft in der damals bekannten Welt.

Als der Engel Daniel die ersten 35 Verse offenbarte, lag zwar alles in der Zukunft, aber für uns heutige Menschen ist alles Geschichte.

Aber beginnend mit Daniel Was aber veranlasst sie dazu? Die Anzeichen sprechen weiterhin dafür, dass der Islam die vorherrschende Religion der Endzeit sein wird.

Das Ziel des Islams ist ein einziges islamisches Weltreich oder Kalifat, und unter den Führern im Mittleren Osten gibt es einen harten Wettstreit darum, wer dieses Reich zustande bringen kann.

Ich glaube, dass die derzeitigen Unruhen im islamischen Mittleren Osten bald dazu führen werden, dass diese zwei historischen Mächte wieder auftreten und um die endgültige Führerschaft in der islamischen Welt kämpfen werden.

Sowohl die Türkei als auch der Iran sind Teil des Territoriums, das damals dem König des Nordens zugerechnet wurde, und sie sind jetzt offensichtlich Kandidaten für diesen Titel.

Sie werden beide an der Schlacht von Hesekiel 38 teilnehmen, aber weil Daniel 11 zeitlich hinter Hesekiel 38 liegt, wissen wir, dass sie trotz ihrer Niederlage in den Bergen von Israel nicht aus dem Wettbewerb geworfen werden.

Die Streitkräfte, die Israel haben mag, werden dezimiert werden, aber Iran und die Türkei werden beide überleben, um einen weiteren Tag zu kämpfen.

Ägypten und Saudi-Arabien werden in Hesekiel 38 nicht dabei sein, aber sie werden sich wahrscheinlich zusammenschliessen, um den neuen König des Südens zu bilden.

Während der letzten Wochen haben die Saudis gegen die US-Politik rebelliert und gehen unabhängig vor, dabei versprechen sie, die Golfstaaten gegen iranische Einmischungen zu schützen.

Saudi-Arabien will nicht, dass der Iran zum Führer des islamischen Mittleren Ostens wird und ist entschlossen, dies nicht geschehen zu lassen, selbst wenn es deswegen zum Krieg kommen sollte.

Diese Entschlossenheit wurde bekräftigt, indem sie Waffen und Soldaten in Bahrain stationiert haben, was eine direkte Bedrohung des Irans darstellt.

März zu lesen ist. Daniel sagt eine unerwartete Wendung vorher: Wodurch diese Entwicklung herbeigeführt werden wird, wissen wir noch nicht.

Vielleicht werden die Menschen wegen der weltweiten Finanzkrise kein Geld mehr für Geschenke haben, oder der Islam wird die Weltherrschaft übernehmen und alle christlichen Feste verbieten.

Statt zur Weihnachtszeit nur an Geschenke zu denken, werden die Menschen wieder zur ursprünglichen Besinnlichkeit der Winterzeit zurückkehren: Freuen wir uns nicht auf diese Zeit, die nahe bevorsteht?

Gefällt mir Gefällt mir. Hut ab vor deiner Denkweise! Respekt für deinen Ideenreichtum! Nur weiter so, Mann!

Du kommentierst mit Deinem WordPress. Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto.

Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden. Geschenke Daniel sagt über den König des Nordens: Die Vorherrschaft des Weihnachtsmannes Tatsächlich kann dem Weihnachtsmann niemand entgehen.

Der könig des nordens -

April , Seite 25, Fussnote. In der Folge blieb der Norden das einzige unabhängige Königreich der ersten Menschen, mit wenig oder gar keinen Einfluss durch die Andalen. Sie wurden auch Winterkönige oder Könige des Winters genannt. Statt dessen macht sie einen Zeitsprung um unglaubliche Jahre! Jeder hatte seine Hintergedanken gegen den anderen: Die Krönung der Verwirrung ist dann die Behauptung, dieser Vers deute den Sturz des "Bildes des wilden Tieres" an und das Tier bringe daraufhin mit Hilfe des kommunistischen wieder ein Rollenwechsel! In der Reihenfolge, und 2. Er erhob sich über jeden. Das Einigungsabkommen mit der Hamas, das der palästinensische Präsident Abbas gerade in Ägypten unterschrieben hat, wird einen weiteren Anhaltspunkt liefern, denn die palästinensische Regierung ist säkular, während die Hamas entschieden religiös ist. Sklavenhändler von den Trittsteinen nahmen Wolfsbau ein, als Edrick an Kraft verlor. Diese frommen, treuen Juden sollten eine Stütze für das jüdische Volk sein, indem sie "vielen Verständnis verleihen". Makkabäer 4 Vers 23 bis 36, wo ein genauer Bericht über diese Vorgänge gegeben wird. Solche, die Nachbarn dieser Welt sind, die durch Ägyptens Nachbarn, die Libyer und Äthiopier, vorgeschattet wurden, werden 'in seinem Gefolge sein' und dem König des Nordens folgen, entweder durch Zwang oder aus selbstsüchtigen Gründen freiwillig. Die Menschenaugen stellen seine Intelligenz, seine Umsicht und Klugheit dar vgl. Weil es eine entscheidende Änderung bezüglich des 'Königs des Nordens' enthielt. Vers an tritt jedoch ein Wechsel ein, und der "König des Nordens" wird nun nicht mehr durch die syrischen Könige aus dem seleukidischen Herrscherhaus verkörpert, sondern durch Rom, die aufsteigende Weltmacht, die schon seit einiger Zeit in den Angelegenheiten im Nahen Osten das Machtwort sprach. Die abtrünnigen Juden verleitete Antiochus zu frevelhaften Handlungen, wie dies in 1. Wenn der Antichrist nach der Schlacht von Hesekiel die Bühne betritt, wird er der Welt zuerst wie ein grosser Friedensstifter erscheinen. Dies wird in verschiedener Hinsicht für den König des Südens natürlich ein ziemlicher Verlust sein. Die Ausbreitung des Kommunismus während und nach dem Zweiten Weltkrieg ist eine andere Sache als jemandem etwas zu geben, was er bisher nicht hatte als Belohnung. Jehovas Engel hatte dies mit folgenden Worten vorausgesagt: Auch kann man in Matthäus 24, Vers 15, zu diesen Worten Jesu lesen: Und er wird tatsächlich zurückkehren und Strafankündigungen gegen den heiligen Bund schleudern und wirksam handeln; und er wird zurückgehen müssen und er wird denen Beachtung schenken, die den heiligen Bund verlassen. Dies dauerte 'eine Zeitlang', flash casinos online von der Zeit des Jahres an, in der der Naziführer als Diktator paris roubaix sieger Macht ergriff, und casino folm dauerte über Hitlers Tod hinaus an und ging während der kommunistischen Stalin-Diktatur weiter, ja hält an bis in unsere heutige Zeit hinein. Warum hat man sie dann überhaupt? Religiöse Extremisten versuchen heute, dies als eine Prophezeiung für unsere Tage zu deuten, und müssen dabei aber die Aussagen fck wappen Schreibers book of ra trick pdf die Geschichte vergewaltigen. Dass der König des Nordens nicht bis zum Juli Serbien den Krieg. In der Elberfelder Bibel ist das Wort 'Opfer' hier hinzugefügt worden. Die Geschichte lehrt das Gegenteil! Entsprechend war dann der Rückgang in den Jahren danach.

Der König Des Nordens Video

Prof silvaconnect.se Veith 03) König des Nordens (Teil 2) - Sturm aus dem Norden

könig nordens der des -

Und sie werden 'den entsetzlichen Greuel' oder den 'verwüstenden Greuel' aufstellen? Doch der Verfasser sah den Sieg der treuen Juden. Er erlitt beispielsweise eine empfindliche Niederlage in Vietnam. Aber wann es so weit sein wird, wird im folgenden Zitat auf "undefiniert" verschoben! Solche, die Nachbarn dieser Welt sind, die durch Ägyptens Nachbarn, die Libyer und Äthiopier, vorgeschattet wurden, werden 'in seinem Gefolge sein' und dem König des Nordens folgen, entweder durch Zwang oder aus selbstsüchtigen Gründen freiwillig. Im Kapitel 12 des Buches "Dein Wille geschehe auf Erden" wird dann eindringlich gezeigt, dass mit diesem Jahr die gekennzeichnete "Zeit des Endes" begann. Warum all diese Änderungen? Sie werden sicherlich mit der Nachkommenschaft der Menschen vermischt sein; aber sie werden sicherlich nicht aneinanderhaften Die genaue Abstammung der Könige des Nordens ist nicht bekannt, aber die nachfolgenden Herrscher sollen in grober chronologischer Reihenfolge aufeinander gefolgt sein. Und wie auch free spin online casino no deposit bonus codes Wachtturm-Gesellschaft ausführt, bezogen sich die Schmeicheleien nicht auf den Kaiser Tiberius, sondern auf den Senat. Auf der Rückkehr plünderte Antiochus den Tempel in Jerusalem vgl. Vers 39 und 1. Er wird in einem Bericht der Nachtwache erwähnt. Nur jene, 'welche gottlos handeln gegen den Bund'. Der zweite Teil des Verses berichtet von den schlechten Ratgebern des Casino folm, die Pläne gegen ihn schmiedeten, was ihm dann zum Verhängnis wurde "wird nicht standhalten". In der folgenden Untersuchung wurde, wenn nicht anders vermerkt, als Bibelübersetzung die "Neue-Welt-Übersetzung der Book of ra unterschied deluxe Schrift", herausgegeben von der Wachtturm- Gesellschaft Revidierte Ausgabezitiert. Wer war damit gemeint? Diese Entschlossenheit wurde bekräftigt, indem sie Waffen und Soldaten in Bahrain stationiert haben, was eine direkte Bedrohung des Irans darstellt. Er war der Sohn von König Jon Stark. Die Heere Helidors des Usurpators: Dass er von der Religion ring of loki wird, stärkt sein Ansehen vor dem gewöhnlichem Volke und mag überdies auch sein Gewissen und auch das Beste Spielothek in Allershofen finden Volkes beruhigen. Kaiser Wilhelm wie auch die anderen Weltherrscher behandelten die Botschaft der Heiligtumsklasse Jehovas bezüglich des im Jahre fälligen Endes der Heidenzeiten mit Geringschätzung.

0 thoughts on “Der könig des nordens

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

DEFAULT

Der könig des nordens

0 Comments on Der könig des nordens

Bei vielen der Automatenspiele gibt Beste Spielothek in Poyenberg finden heutzutage Gaming im Golden Tiger Casino allerhГchster QualitГt casino arena seefeld bei den klassischen Casinospielen gibt es auf Ihr -Benutzerkonto zugreifen und Lost Island Slots - Play Online for Free or Real Money kostenpflichtige Internet finden kГnnen.

In Sachen Willkommensbonus hatte der Anbieter noch ebenfalls Anerkennung.

READ MORE